Euer Hochzeitsfotograf

HOCHZEITSFOTOGRAF

Kevin König

Ich lebe im Schwabenländle am Rande von Reutlingen, nur wenige Minuten von Tübingen und Stuttgart entfernt. Zu weit weg von den Bergen. Denn meine Freizeit verbringen ich am liebsten dort.

Alle, die mich schon einmal als Hochzeitsfotograf erlebt haben, wissen wie sehr ich in der Zusammenarbeit mit Paaren aufgehe. Wenn ich fotografiere, ist es zwar ein Job, aber es fühlt sich nie so an. Denn ich liebe es Menschen mit meinen Bildern glücklich zu machen, Erinnerungen festzuhalten, gemeinsam neue Abenteuer zu erleben und meine Perspektive wiederzugeben.

Doch eigentlich ist das Fotografieren Nebensache. Was mich wirklich fasziniert und schon immer die höchste Anziehungskraft auf mich ausübte, ist das Erzählen von Geschichten.

Geschichten ziehen den Zuhörer in ihren Bann und bringen uns dazu, für einen Moment in eine andere Welt einzutauchen. Das ist erfrischend oder auch geheimnisvoll. Geschichten lösen Emotionen aus und lassen uns Sorgen vergessen. Geschichten wollen verführen, nostalgische Erinnerungen wachrufen, ferne Träume und Sehnsucht erwecken. Sie zaubern einen Glanz in die Augen, können glückliche Gefühle und sogar ein inneres Leuchten auslösen.

Hochzeiten sind wie dafür geschaffen, weil einfach so viel passiert über das sich berichten lässt. Der Tag beinhaltet unendlich viele Emotionen. Ganz kleine Momente und unglaublich Große. Kaum eine Gelegenheit ist besser geeignet, um die eigene Geschichte in Bilder zu packen. Notwendig ist dafür nur eins: Ehrliche Fotos, die euch widerspiegeln. Genauso wie ihr seid.

Wenn ich euch kennenlerne, sehe ich euch als gealtertes Paar vor meinem inneren Augen. Kinder oder Enkelkinder, die euch nach diesem einen Tag fragen. Mit dem Fotoalbum auf dem Schoß beginnt ihr zu erzählen. Von der Aufregung bei der Vorbereitung. Von den Gefühlen, als Ihr euch das erste Mal gesehen habt. Wie sogar Papa sich eine Träne verdrückt hat. Ihr taucht noch einmal voll ein, die Erinnerungen kommen hoch. Ihr erzählt eure Geschichte.

Mehr über Kevin

Einblicke

Berge, Geschichten, Sonnenuntergänge

Mit diesen drei Begriffen lässt sich wohl am Besten beschreiben, wie meine Traumhochzeit aussieht. Sowohl als Fotograf aber auch für mich selbst.

Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass wir zueinander passen und Ihr mich nicht nur als Dienstleister sondern auch als Gast auf Eurer Hochzeit seht. Um euch einen besseren Einblick zu ermöglichen, habe ich eine kleine Sammlung an Fragen und meine dazugehörigen Antworten für euch zusammengestellt.

Lust auf Abenteuer
100%
Humorvoll
100%
Persönlich
100%
Langeweile
0%
Fragen & Antworten
Wie bist Du zum Fotografieren gekommen?

Ich denke als ursprünglichen Auslöser könnte ich die vielen Fotoalben zu Hause sehen. Bereits als Kind habe ich es geliebt in diesen zu blättern. Meine Mutter hatte die ersten Jahre meiner Schwestern und mir analog festgehalten und die Abzüge sorgfältig eingeklebt. Die erste digitale Kamera meiner Mutter landetet dann sehr schnell in meinen Händen und ich übernahm früh die Urlaubsfotos. Dann folgte eins dem anderen. Sport, Freunde, Ausflüge. Alles probierte ich aus.

Was war dein spannendster Auftrag bisher?
Wo würdest du am liebsten eine Hochzeit fotografieren?
An welchen Ort würdest du gerne einmal reisen?
Was würdest du gerne einmal erreichen?
Wo bist du aufgewachsen?
Was ist dein Lieblingsessen?
Trinkst du lieber Tee oder Kaffee?
Was hast du sonst noch gearbeitet?
Wie reist du am liebsten?

Genug von mir! Habt Ihr Lust gemeinsam Geschichte zu schreiben? Dann sollten wir uns kennenlernen !